Basenfasten

Was ist Basenfasten

Basenfasten ist das Fasten mit Obst und Gemüse, bei dem Sie ausschließlich Mahlzeiten aus rein basischen Lebensmitteln zu sich nehmen. Basenfasten ist eine sanfte Methode, um Ihren Körper zu entgiften, den Darm zu reinigen und Ihren Säure-Basen-Haushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Obst

Genießen Sie mit uns sechs Tage leckeres Obst und Gemüse, frische Kräuter und knackige Sprossen – alles aus hochwertigen Lebensmitteln, aus regionalem Anbau oder in Bioqualität, dazu täglich natürliche Öle sowie Quellwasser und Kräutertees.

Wer keine Pfunde verlieren möchte, darf auch mehr essen. Wichtig dabei ist, die Nahrung bewusst zu kauen und achtsam zu genießen! Indem wir die ungesunden, säurebildenden Lebensmittel meiden (Fleisch, Fisch, Getreide, Hülsenfrüchte, Zucker und Milchprodukte), entfachen wir neue Energien, Lebensfreude und schöpfen daraus Kraft, um den Alltag zu bewältigen.

Basenfasten
Basenfasten Ingwer

Woran erkenne ich eine Übersäuerung?

„Sauer macht nicht lustig“ – hier einige Symptome einer Übersäuerung.

  • Gelenkprobleme
  • erhöhter Blutdruck
  • chronische Kopfschmerzen
  • Allergien
  • Hautprobleme
  • Müdigkeit/Antriebslosigkeit
Basenfasten Schalen

Sie fühlen sich oft müde, schlapp und antriebslos, reagieren gereizt oder lustlos auf Herausforderungen im Alltag?

In unserer gemeinsamen Woche erfahren Sie, warum die Säure-Basen-Balance so wichtig für Ihren Körper und Ihre Gesundheit ist.

Auch ein stressiger Lebensstil, fehlende Entspannung, zu wenig oder zu viel Bewegung stören das Säure-Basen-Gleichgewicht. Jetzt wird es Zeit, Ihren Körper zu entschlacken und wieder in Einklang zu bringen und schließlich Ihre neu gewonnene Vitalität zu spüren.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie in eine abwechslungsreiche, basenüberschüssige Ernährung finden und mit in den Alltag nehmen können.

Zu unseren Basenfasten-Seminaren

Hinweise

Bei den Fastenwochen handelt es sich ausschließlich um ein Fasten für Gesunde, das die Teinehmenden auf eigene Verantwortung durchführen.

Bei chronisch Kranken und bei regelmäßiger Einnahme von Medikamenten konsultieren Sie bitte Ihren Haus- oder Fastenarzt. Er sollte sein Einverständnis dazu geben.

Ein paar Worte Über uns zwei

Frauke Specht und Petra Fischer

Einen Traum den man alleine träumt, bleibt meist ein Traum, ein Traum den wir gemeinsam träumen wird Wirklichkeit.

Allein ist man stark, gemeinsam unschlagbar... profitieren sie von unserer Vielfältigkeit.

Frauke Specht

Jahrgang 1965
ärztlich geprüfte Fastenleiterin (AGL)
Heilpraktikerin, mit Schwerpunkt Traditionelle Chinesische Medizin
eigene Naturheilpraxis seit 20 Jahren
examinierte Krankenschwester

Petra Fischer

Seit über 30 Jahren begleite ich die unterschiedlichsten Menschen mit gesundheitlichen Problemen. Bei den alltäglichen Herausforderungen und Belastungen versuche ich seither für die richtige Balance zu sorgen und den Körper zu stärken. Dabei habe ich auch das Fasten nach „Buchinger“ und seit einigen Jahren auch das Basenfasten für mich entdeckt. Meine eigenen Arthrose-Beschwerden konnte ich dadurch überwinden. Mit Begeisterung und neugewonnener Energie freue ich mich seit einigen Jahren, mein Wissen in ambulanten Basenfastenkursen weiterzuvermitteln.

Mein größter Wunsch ist es seitdem, das Fasten als Woche, an einem herrlichen Ort, mit Gleichgesinnten anzubieten und sich an den gedeckten Tisch zu setzen. Jetzt erfüllen wir uns diesen Traum.

Petra Fischer

Jahrgang: 1967
ärztlich geprüfte Fastenleiterin (AGL)
zertifizierte Fachberaterin für holistische Gesundheit (AkN)
Wirtschafterin

Frauke Specht

Meine Leidenschaft am Kochen eröffnete mir, wie wichtig gesunde Ernährung für unseren Körper ist. Besonders faszinierte mich die ganzheitliche Ernährung, mit der ich mich durch die Begleitung einer onkologischen Patientin befasste. Sie zeigte mir, dass Körper, Geist und Seele ein nicht voneinander zu trennendes Gesamtsystem (holistisch) ist, bei der eine gesunde ganzheitliche Ernährung eine wichtige Rolle spielt.

Auf diesem Weg lernte ich auch das Fasten nach Buchinger kennen und erfuhr selbst die heilsame und wohltuende Wirkung des Fastens. Mich überraschte, wie der Körper diese „Auszeit“ mit großer Vitalität, Lebensfreude und Klarheit dankte.

Am besten gelingt dies abseits des Alltags, gestärkt durch eine geschützte Gruppe, in einer wunderschönen Umgebung, wo die Natur diesen Prozess unterstützen darf.

Als Fastenleiterin und holistische Gesundheitsberaterin begleite und berate ich Menschen in Basen- und Buchingerfasten, einzeln oder in Gruppen.

Sehr gerne möchte ich mein Wissen und meine Erfahrung an sie weitergeben und würde mich freuen, sie auf diese Fastenreise begleiten zu dürfen.